Programm Preise Gutscheine Schulvorstellung Filmvorschau Reservierung
Leider ist eine Reservierung mit Xinecard derzeit nicht möglich. Wir arbeiten daran um Ihnen schnellst möglich diesen Service wieder bieten zu können

Willkommen auf unserer Webseite

PREVIEW am Mittwoch den 27.05.2015 um 20:00 Uhr

San Andreas

Wo wirst du sein? Wer wird mit dir sein? Was wirst du tun? Als sich die berüchtigte San-Andreas-Verwerfung wie erwartet verschiebt, kommt es in Kalifornien zu einem Erdbeben der Stärke 9. In dieser Situation versuchen sich der Helikopter-Rettungspilot Ray und seine Noch-Ehefrau Emma gemeinsam von Los Angeles nach San Francisco durchzuschlagen, um ihrer einzigen Tochter Blake beizustehen. Doch ihre gefährliche Reise gen Norden ist nur der Anfang: Denn als sie annehmen können, das Schlimmste überstanden zu haben, geht es erst richtig los.

© Union Filmtheater / Harald Schneider


Nächste Sneak in Deutsch am 25.05.2015 um 22:30 Uhr

Für nur 4,50 Euro Eintritt!

Neu im Programm

A World Beyond

Frank ist ein desillusionierter Griesgram, der als Junge ein ziemlicher Träumer war, ein kluger kleiner Forscher. Der junge Frank entdeckte dabei einen Platz, den er für den tollsten des Universums hielt, und er glaubte, dass die Welt durch diesen Ort viel besser dran sein wird. Casey Newton ist die Tochter eines NASA-Ingenieurs, der vor der Entlassung steht, da das Raumfahrtprogramm gekürzt wurde. Das versetzt ihrem Traum Astronautin werden zu wollen einen herben Schlag.
Angespornt von ihrer wissenschaftlicher Neugier und voller Optimismus begibt sich der aufgeweckte Teenager Casey nun auf eine gefahrenvolle Mission, zu der sie das Schicksal mit Frank zusammengeführt hat. Gemeinsam machen sie sich auf, die Geheimnisse des mysteriösen Tomorrowlands zu erkunden. Dort treffen sie auf den Wissenschaftler David Nix, der eine etwas andere Sicht der Dinge hat als Frank. Frank wollte Dinge erschaffen die Spaß machen, die das Leben der Menschen verbessern, weil sie Freude und Vergnügen bringen und Hoffnung ausdrücken. Nix glaubt an die zweckmäßige Seite der Forschung. Das Leben ist für ihn eine endlose wissenschaftliche Aufgabenstellung und die Menschheit ist auf der Erde, um Erkenntnisse zu sammeln und zu entwickeln. Ob und wie sie die Herausforderungen, die die beiden auf dem Nonstop-Abenteuertrip durch unbekannte Dimensionen in Ort und Zeit erwarten, meistern werden, wird die Welt, und sie selbst verändern ... für immer!

Tomorrowland wurde 1955 von Walt Disney als ein Themenpark in Disneyland erschaffen. Die City of Arts and Sciences im spanischen Valencia, erbaut von Santiago Calatrava, diente als Vorlage für das Tomorrowland im Film.

© Union Filmtheater / Harald Schneider


Neu im Programm

Abschussfahrt

Geil! Klassenfahrt nach Prag! Für die nerdigen Außenseiter Paul, Berny und Max ist die Klassenfahrt nach Prag die perfekte Chance, mal so richtig die Sau raus zu lassen. Doch tagsüber müssen die Gymnasiasten pädagogisch wertvolle Stadtführungen über sich ergehen lassen und abends dürfen sie nicht aus dem schäbigen Hotel. Und dummerweise hat Pauls heimliche Liebe, die schöne Juli, nur Augen für den coolen Jonas. Der setzt sich nachts mit ihr in den besten Club der Stadt ab, während Paul auf Julis autistischen Bruder Magnus aufpassen soll. Doch Berny hat vorgesorgt: In einer rostigen Stretchlimo stürzen sich die drei Loser mitsamt des seltsamen Magnus kopfüber ins Prager Nachtleben. Es beginnt ein irrer Trip durch Pornoschuppen, Drogenclubs und Notaufnahmen. Gejagt von Verbrechern, brutalen Touristen und Prager Frühlingsgefühlen, verlieren die Jungs ihre Sinne, ihre Unschuld und ein Körperteil.

© Union Filmtheater / Harald Schneider